Frizzante

Der Prosecco-Flieger "Frizzante" Eine Komposition von Schaumwein und Schaumwaffeln

Das Prickeln vor dem ersten Start

Mit ein wenig Anlehnung an die Pionierzeit der Luftfahrt.

Der Baubericht

Der Rumpf

Aus der Idee geboren, sollte die Proseccodose das gesamte Flugzeug dominieren.

Als zentrales Element und Träger aller Komponenten

Mit einer feinen Trennscheibe wurde die Dose zunächst einmal der Länge nach aufgeschnitten.

Und anschließend bis zur Hälfte des Durchmessers auf der Boden- und Deckelseite eingeschlitzt. Genau so dass der Boden und der Deckel vollständig erhalten bleibt.

Die Beiden Laschen werden nun nach aussen gebogen und begradigt. Ein Falz der Länge nach liefert zusätzlich Stabilität. Mit zwei Depron-Spanten wird der Rumpfkasten vervollständigt.

Der Dosendeckel ist gleichzeitig unser Motorspant und liefert bereits eine Kabelführung.

Der Dosenboden wird mit einem Fräser herausgetrennt. Aber bitte eien Rand stehen lassen damit wir noch eine Depronscheibe anbringen können.